Stadtteilführung: Rione Ponte

[05.10.2011]

…wie gut, dass es verlängerte Wochenenden gibt! Denn am Samstag durfte ich die DHI-Herbstführungen eröffnen. Keine Frage: ich habe große Freude daran, eine historische Stadtführung zu geben. Aber nachdem nicht nur das DHI gut Werbung gemacht hat (http://www.dhi-roma.it/fileadmin/user_upload/pdf-dateien/Veranstaltungsprogramme/2011/DHI-Fuehrungen2011.pdf), sondern auch noch das Römische Institut der Görres-Gesellschaft am Campo Santo (http://www.goerres-gesellschaft-rom.de/roemische-notizen) und ich am Freitag 12 Anrufe erhielt, ob man sich anmelden müsse, wo der Treffpunkt denn nochmal sei etc. etc. – da habe ich mir schon Sorgen gemacht, ob es deutlich über 20 Personen werden. Es ging… Anfangs waren es 30 Leute und – zum Glück – hatten drei davon noch Anschlusstermine, so dass sie sich etwas früher verabschiedeten. Es lief also gut. Ein bunter Mix aus Botschaftsangehörigen, Korrespondenten, Doktoranden, Stipendiaten, Kollegen vom DAI und der Hertziana und auch ein paar ganz unbekannte deutsch-römische Gesichter… Radio Vatikan hatte sich auch dazugesellt.

Einen ganz interessanten akustischen Eindruck der Führung hat Katharina Spitz von Radio Vatikan eingefangen. Sie hat während der Führung einige Aufnahmen gemacht und anschließend noch ein Interview mit mir geführt. Die Ergebnisse hat sie zu einem wirklich hörenswerten Beitrag zusammengefügt. Diejenigen, die am 1. Oktober dabei gewesen sind, haben auf diese Weise vielleicht ein ungewöhnliches Erinnerungsstück und diejenigen, die leider nicht kommen konnten, kriegen eine Idee von der historischen Führung. Dass ich es geschafft habe, Sätze ohne Subjekt, Prädikat und Objekt zu fabrizieren, ist faszinierend. Das lässt sich wohl auf das direkte Reagieren auf Zwischenfragen zurückführen…

http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/articolo.asp?c=527415

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s