Konklave: Schon wieder zu Ende!

Papst

Na, das ging ja schnell! Ich hätte nicht damit gerechnet, dass es nur fünf Wahlgänge braucht. Insofern hatte ich heute Abend einen Termin. Gerade als ich in der Metro saß und unter Prati hindurchfuhr, kriegte ich allerdings die Nachricht „weißer rauch!“ per sms. Ich war also zur richtigen Zeit fast am richtigen Ort und bin einfach direkt an der nächsten Haltestelle ausgestiegen: Ottaviano! Musste dann allerdings noch ewig auf dem Petersplatz frieren, bevor sich etwas tat… Ich bin jetzt auch zu müde für einen richtigen Bericht. Wir haben also einen Franz! Franz I. Na, servus. Ich muss da jetzt erstmal drüber schlafen.

Francesco I.Andere hatten da wohl schon eher Wünsche (Ahnungen?) in die richtige Richtung. Zumindest hat dieser enthusiastische Fan  schon am Vortag stundenlang ein Bettlaken mit „Francesco il Papa!“ in die Gegend gehalten. Strategisch geschickt ist er munter immer um die Journalistennester gekreist. Hat sich direkt vor deren Kameras gestellt, mit dem Fähnchen gewackelt, sobald Carabinieri in seine Richtung kamen und zwischendurch ‚mal Gesänge angestimmt. Der Mann war der Zeit einfach einen Tag voraus! Am Abend der Wahl wurden gleich von vielen begeisterten Römern Gesänge mit „Fraaaaancesco, Fraaaancesco!“ laut und zwischendurch immer ‚mal wieder das klassische „Viva il Papa!“, das aber dazugehört und keine besonders große Begeisterung für den neuen Pontifex im Speziellen ausdrückt…

Advertisements

2 Kommentare zu „Konklave: Schon wieder zu Ende!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s