Erfrischung im römischen Sommer

Mit ferragosto nähert sich die heißeste Zeit des Jahres. In Wirklichkeit ist es zwar Ende Juni, Anfang Juli in Rom oft noch heißer. Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass man sich Mitte August an die Temperaturen gewöhnt hat und die Stadt leerer ist. Alle Römer strömen in die Ferien. Entweder ans Meer, wo sie dann eng an eng und ohne Strandburgen, dafür aber mit Schirmchen und Sonnenliegen den Strand bevölkern, oder in die Berge. Diese Bergtouristen sind allerdings in der Minderheit und auch seltener in Scharen unterwegs.

Wenn man in Rom bleibt, hat man um ferragosto (Mariä Himmelfahrt) die Stadt fast für sich allein. Ausflüge auf den Monte Mario bieten ein leichtes Lüftchen und einen grandiosen Blick. Die Grillen zirpen lauter als sonst oder müssen halt nicht gegen die übliche Anzahl von Vespas anzirpen… Wer sich abkühlen mag, springt vielleicht lieber in den Albaner See, weil es am Meer eben sehr voll ist. In Albano lässt man sich hingegen sogar mit dem Tretboot auf dem See treiben und hat den Blick hinauf zu Castel Gandolfo. Wo die Päpste sich im Sommer erholen, muss ja ein bisschen kühler Wind aufkommen, sonst hätte sich Castel Gandolfo nicht seit Jahrhunderten etabliert. Und es stimmt… der Ausflug lohnt!

Was aber genauso schön sein kann: Tivoli und die Villa d’Este mit ihrenWasserspielen!

Villa d'Este

 

Nichts ist so erfrischend wie die vielen Springbrunnen, Bächlein und Wasserläufe. Definitiv im Sommer anzuraten… Und wenn dann noch ein kurzer Wolkenbruch dazukommt, entstehen solche romantischen Momente wie auf dem Foto!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Erfrischung im römischen Sommer“

  1. Puh, also bei uns hat es sich auch etwas agekühlt: von 44 auf 35 Grad. Morgen werden sich dann vermutlich alle, die noch nicht im Urlaub sind, im Auto ans Meer wälzen. Wir bleiben zu Hause und werden die Totenstille der Stadt genießen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s